Zweite startet mit neuen Trikots erfolgreich in die Rückrunde

TSV 1878 Schlieben II – SV Aufbau Oppelhain III 3:0 (3:0)

Am vergangenen Wochenende startete auch die zweite Mannschaft des TSV endlich in die Rückrunde, bei bestem Fußballwetter war die dritte Vertretung des SV Aufbau Oppelhain an der Steigemühle zu Gast.

Frisch ausgerüstet mit einem neuen Satz Trikots, gesponsert von der Firma Allianz Vertretung Andreas Simon, startete die Schliebener Reserve motiviert in das Spiel gegen arg ersatzgeschwächte Gäste. So übernahm man von Beginn an die Spielkontrolle und wollte die frühe Führung erzielen, es dauerte allerdings bis zur 19. Minute ehe C. Tigges eine der vielen guten Möglichkeiten endlich zum 1:0 verwerten konnte. Bereits fünf Minuten später kann M. Simon auf 2:0 erhöhen. Noch vor der Pause gelingt dann P. Luckow mit dem 3:0 die frühe Vorentscheidung.

In der zweiten Hälfte passierte dann allerdings herzlich wenig, trotz zahlreicher Chancen sollte kein weiterer Treffer mehr fallen und den Gästen kamen die vielen Spielunterbrechungen aufgrund der Abschlussschwäche der Schliebener sehr gelegen.

So steht am Ende ein ungefährdeter 3:0 Sieg für den TSV, der allerdings nicht als Gradmesser für die sicher noch schwer werdende Rückrunde dienen kann. Bereits kommende Woche hat man mit der SG Malitschkendorf einen Gegner zu Gast, den man nicht zuletzt aufgrund des Achtungserfolgs vom vergangenen Wochenende gegen die Reserve aus Sonnewalde nicht unterschätzen sollte.

Ein besonderer Dank an geht die Firma Allianz Vertretung Andreas Simon für die Unterstützung sowie die neuen Trikots, mit denen die Schliebener Reserve möglichst lange noch ihre weiße Weste behalten möchte!

Für den TSV aktiv: R. Zingraf, T. Knuppe, N. Schurig, T. Schmidt, P. Merthen, D. Kramer, J. von Veh, M. Jäschke, M. Simon, C. Tigges, P. Luckow, D. Unger, T. Dahlitz

← Zurück