Junioren

Wochenendergebnisse der Junioren

Unsere Nachwuchsmannschaften starteten überwiegend positiv in die neue Saison. Einzig unsere Jüngsten, die F1-Junioren (ehemals G-Junioren) mussten sich starken Kreisstädtern geschlagen geben.

Alle Ergebnisse inkl. sehenswerter Bildergalerien hier im Überblick

A-Junioren

FC Bad Liebenwerda – SG Schlieben/ Schönewalde

Das Spiel der A-Junioren wurde auf Wunsch der Gastgeber verlegt.

C-Junioren:

SG Waldrehna/ Golßen – SG Schlieben/ Schönewalde 2:4 (1:0)

Nach dem 1:0 Halbzeitrückstand steigerten sich die C-Junioren im zweiten Abschnitt und münsten ihre Chancen auch zu Toren um. Sebastian Thrun glich kurz nach Wiederanpfiff aus, ehe Torjäger Leon Globig die 2-Tore-Führung heraus schoss. Den 2:3 Anschlusstreffer in der Schlussphase konterte Paul Richter in der Schlussminute und somit gewinnen die C-Junioren ihr erstes Großfeldspiel mit 2:4.

Torschützen: S. Thrun, 2x L. Globig, P. Richter

Für die C aktiv: L-V van Heerde,  D. Schreiber, S. Thrun, N. Wagner, L. Beck, P. Richter, L. Moser, L. Globig, J. Schober, R. Wille, T. Blüthgen, M. Miersch, M. Witte, J. Kubach, J. Triebke, P. Richter, J. Miersch, M. Thuma

E-Junioren

FC Sängerstadt Finsterwalde – SG Schlieben/ Schönewalde 3:7 (1:2)

Nach gutem Beginn und der schnellen Führung verlor die Mannschaft etwas die Kontrolle und bekam den verdienten Ausgleich. Dennoch ging man kurz vor der Pause erneut in Führung. Ein Doppelschlag direkt nach Wiederanpfiff brachte dann die Vorentscheidung. Im Anschluss verkürzten die Gastgeber nochmals, doch die TSV-Kicker hatten die richtigen Antworten parat.
Schlussendlich stand ein 7:3 Auswärtserfolg zu Buche und man kann zuversichtlich in das kleine Derby gegen den VfB Herzberg 68 gehen.

Torschützen: 2x J. Wiesner, 2x D. Schober, 2x F. Weidlich, F. Jittler

Für die E aktiv: C. Weber, G. Lehmann, F. Weidlich, D. Schober, T. Hollmig, J. Wiesner, N. Bednarski, C. Schülzke, A. Bothe, F. Jittler

F1-Junioren: SG Schlieben/ Schönewalde – VfB Herzberg 68 2:13 (0:4)

Unsere jüngsten Nachwuchsspieler, die letztes Jahr als G-Junioren an Freundschaftsturnieren teilgenommen haben, gehen in dieser Saison als F1-Junioren an den Start. Die überlegenen Herzberger erspielten sich bis zur Pause eine souveräne 0:4 Führung, welche sie im zweiten Durchgang sogar noch deutlich ausbauten.

Torschütze: 2x F. Puhlmann

Für die F1 aktiv: J. Thaler, J. Henze, J. Schmidt, T. Schirrmeister, H. Singh, L. Schmidt, G. Smolka, C. Koffler, M. Zachert, E. Schülzke, F. Puhlmann

F2-Junioren: ESV Lok Falkenberg – SG Schlieben/ Schönewalde 2:3 (1:2)

Doppeltorschütze Emil Puhlmann und Ben Kluge erzielten die Treffer zum Auftaktsieg in Falkenberg. Mit Tim Bosdorf, Karl Köllner und Leandro Klopp haben drei Neuzugänge zudem einen hervorragenden Eindruck hinterlassen.

Torschützen: 2x E. Puhlmann, B. Kluge

Für die F2 aktiv: L. Klopp, L. Bemme, T. Bosdorf, K. Köllner, B. Kluge, E. Puhlmann, F. Puhlmann, H. Miller, J. Schmidt, S. Tanneberger, M. Geister, J. Scharf