Wochenendergebnisse der Junioren

Am vergangenen Wochenende stand für die meisten unserer Nachwuchsmannschaften das letzte Saisonspiel an. Wie sich unsere Junioren dabei geschlagen haben, erfahrt ihr hier.

Alle Ergebnisse im Überblick

A-Junioren

ESV Lok Falkenberg – SG Schlieben/ Schönewalde 8:3 (3:1)

Für unsere A-Junioren setzte es am letzten Spieltag der Saison in Falkenberg die höchste Saisonniederlage. Nach der frühen Führung erhöhten die Gastgeber nach 20 Minuten auf 2:0, ehe J. von Veh verkürzen konnte. Ein Eigentor von R. Zingraf stellte den 3:1 Halbzeitstand her. Nach dem Seitenwechsel war der Lok-Nachwuchs die deutlich bessere Mannschaft und schoss weitere 5 Tore. Die Treffer zum 7:2 (D. Röwekamp) und 8:3 Endstand (M. Donath) waren dann nur Ergebniskosmetik.

Hinter dem Staffelsieger 1. SV Lok Calau belegen unsere A-Junioren in der Endabrechnung den zweiten Tabellenplatz. Am kommenden Samstag trifft die Mannschaft von Trainer Axel Drößigk nun in Elsterwerda auf den Nachwuchs vom SV Preußen Elsterwerda (2. der Staffel B) , um den dritten Medaillenrang der beiden A-Junioren Staffeln auszuspielen.

Für die SG aktiv: S. Hertel, P. Schnürpel, D. Röwekamp, J. von Veh, B. Richter, F. Schneider, L. Bittner, M. Donath, R. Zingraf, J. Wolfsteller, F. Ritter, T. Gabler, M. Müller, P. Tutschke

C-Junioren

SV Blau-Gelb 90 Sonnewalde – SG Schlieben/ Schönewalde 0:9 (0:3)

Der verdiente und deutliche Auswärtssieg beim Tabellenvorletzten sichert unseren C-Junioren den 5. Tabellenrang der Kreisliga. In einem einseitigen Spiel schossen T. Blüthgen und M. Witte per Doppelpack die beruhigende Halbzeitführung heraus. Im zweiten Abschnitt erzielten sowohl J .Schober als auch R. Kindler einen lupenreinen Hattrick zum 0:9 Endstand.

Für die SG aktiv: J. Kubach, T. Förster, R. Kindler, M. Drößigk,  M. Schmidt, T. Blüthgen, R. Kopsch, M. Witte, J. Schober, L. Feld, H. Klinkmüller, L. Moser

D-Junioren:

SG Züllsdorf – SG Schlieben/ Schönewalde 1:5 (0:2)

Die D-Junioren feierten in Züllsdorf einen deutlichen Auswärtssieg und beenden die Saison damit auf einem tollen zweiten Platz. Durch 2 Tore von L. Zänkert führten die Jungs von Trainer B. Schimpfkäse zur Pause mit 0:2. Die 2. Halbzeit begann dann mit einem Doppelschlag, denn zunächst erhöhte V. von Heerde auf 0:3, doch die SGZ kam im Gegenzug zum Anschlusstreffer. In den Schlussminuten stellten zunächst S. Thrun und dann L. Globig den verdienten Endstand her.

Für die SG aktiv: L-V van Heerde, S. Thrun, P. Otto, L. Beck, P. Richter, N. Wagner, L. Moser, L. Globig, L. Zänkert, D. Schreiber

E-Junioren

SV Walddrehna – SG Schlieben/ Schönewalde 1:8 (1:3)

Unsere E-Junioren waren am Samstag in Walddrehna zu Gast. Nach einem 3:0 Sieg im Hinspiel in der Steigemühle, wollten unsere Jungs natürlich auch das Rückspiel gewinnen. Das zeigte man gleich von Beginn an und stürmte auf das Tor der Heimmannschaft. Es sollte 12 Minuten dauern bis V. Scharf mit dem 1:0 den Torregen für den TSV startete. Am Ende stand es 8:1 für den TSV und somit holte man den zweiten Sieg der Saison. Nach nach einer harten aber sehr lehrreichen Saison, war das nochmal ein schöner Abschluss.

Tore: 4x V. Scharf (1 direkt verwandelte Ecke), 2x J. Wiesner, 1x J. Haupt, 1x A. Würfel

Für die SG aktiv: C. Weber, L. Czaja, A. Stehr, J. Haupt, V. Scharf, A. Würfel, A. Bothe, J. Wiesner, M. Thuma, L. Kurtzke

F-Junioren

SG Groß-Leuthen/ Wittmannsdorf – SG Schlieben/ Schönewalde 1:5 (0:4)

Die F-Junioren mussten zum letzten Spiel der Meisterrunde nach Groß Leuthen. Beim Schlusslicht der Tabelle wurde ein klarer 5:1 Sieg herausgespielt. Auch ohne den erkrankten Devin Schober war man die überlegene Mannschaft. Emil Puhlmann hat mit zwei schnellen Toren alles klar gemacht. Ein Eigentor und Ben Kluge stellten den 4:0 Pausenstand her. In der zweiten Halbzeit kam der Gastgeber besser ins Spiel und erzielte den Ehrentreffer. Kurs vor Schluss dann noch da 5:1 durch Larissa Bemme mit einem sehenswerten Kopfballtor.

Am kommenden Samstag, anlässlich des Abschlusses der Männer gegen Cottbus, finden sich dann alle Spieler der F-Junioren zum traditionellen Abschlussspiel gegen die E-Junioren um 13:30 Uhr in der Steigemühle ein.

Die große Delegation der F-Junioren nach dem Sieg
Ben Kluge, unser Torwart wirbelte dieses mal auf dem Spielfeld

G-Junioren

Auf dem Schliebener Nebenplatz entwickelten sich für die zahlreichen Zuschauer sehr ansehnliche und spannende Begegnungen der jungen Nachwuchskicker.  Unsere G-Junioren belegten am Sonntag beim Heimturnier nach dem Sieger SpVgg Blau-Weiß Vetschau und dem SV Grün-Weiß Lübben den 3. Platz. Die Vetschauer, die den Wanderpokal vom letzten Turniersieg mitbrachten, durften ihn dank ihrer starken Leistung (6 Siege) verdientermaßen auch wieder mit in den Spreewald nehmen. Neben dem großen Wanderpokal bekamen alle Mannschaften eine Urkunde und jeder Spieler eine tolle Medaille.

Ein großes DANKESCHÖN an die vielen fleißigen Helfer, die das Turnier für alle Beteiligten zu einem tollen Erlebnis gemacht haben.
DANKE an Platzwart Hartmut Jäschke, der den Nebenplatz sehr gut hergerichtet hat.
DANKE an Maik Scholz, der sich um das leibliche Wohl aller Gäste sorgte.
DANKE an die Turnierleiterin Angela Unger, die für einen reibungslosen Ablauf sorgte.
DANKE an die Stadt Schlieben, die kurzfristig eine mobile Lautsprecheranlage zur Verfügung gestellt hat und nicht zu letzt DANKE an unseren Partner SOCCER Teamsport, der tatkräftig unterstützte.

Unsere Spieler:

Franz Puhlmann, Gianluca Smolka, Emil Schülzke, Justus Thaler, Til Schirrmeister, Collin Koffler, Maurice Zachert, Oskar Fuhlbrück, Jule Schmidt, Julien Henze, Hargun Singh, Miriam Münster, Luca Schmidt, Paula Forberger und Madlen Geister

Unsere Torschützen:

Franz Puhlmann: 7 Tore
Emil Schülzke: 7 Tore
Gianluca Smolka: 2 Tore

Ergebnisse:

SG Schlieben/ Schönewalde – SV Blau Weiß Lubolz 4:1
SG Schlieben/ Schönewalde – SV Preußen Elsterwerda 5:3
SG Schlieben/ Schönewalde – SV Empor Mühlberg 1:1
SG Schlieben/ Schönewalde – SpVgg Blau-Weiß Vetschau 1:2
SG Schlieben/ Schönewalde – ESV Lok Falkenberg 4:0
SG Schlieben/ Schönewalde – SV Grün-Weiß Lübben 2:2
Abschlusstabelle:
Platz Mannschaft Tore Punkte
1. SpVgg Blau-Weiß Vetschau 21:3 18 Pkt.
2. SV Grün-Weiß-Lübben 20:5 13 Pkt.
3 SG Schlieben/Schönewalde 17:9 11 Pkt.
4. SV Blau-Weiß Lubolz 12:12 9 Pkt.
5. SV Empor Mühlberg 4:13 7 Pkt.
6. SV Preußen Elsterwerda 5:19 1 Pkt.
7. ESV Lok Falkenberg 1:19 1 Pkt.
← Zurück