Männer

Weite Reise und Topspiel

Veröffentlicht

Unsere erste Mannschaft reist am Samstag an die brandenburgische Landesgrenze, zum Tabellennachbarn, FSV Dynamo Eisenhüttenstadt. Die Dynamos konnten mit zwei Siegen, zu Saisonbeginn, einen erfolgreichen Start hinlegen, warten jedoch seit dem auf ein Erfolgserlebnis. Die schwarz-gelben Erinnerungen an die Duelle der letzten Saison sind jedoch weniger erfreulich. Vor Allem in Eisenhüttenstadt musste man eine deutliche Niederlage einstecken.

Mit sieben Punkten aus sechs Spielen kann man im TSV Lager durchaus zufrieden auf den Saisonbeginn blicken. Mit einem Erfolg in Eisenhüttenstadt könnte man sich ein kleines Polster auf die unteren Plätze verschaffen. Trotz des deutlichen Auswärtserfolges, am letzten Spieltag, heißt es jedoch weiter konzentriert zu bleiben. Damit die weite Heimreise nicht ohne Punkte an getreten werden muss, bedarf es wieder einer geschlossenen Mannschaftsleistung.

Schiedsrichter der Partie ist Kevin Meißner, aus Erkner, welcher diese um 15 Uhr im Dynamo-Sportpark anpfeift.

Unsere zweite Mannschaft erwartet am Sonntag den Tabellendritten auf Züllsdorf, in der Steigemühle. Die Gäste der SG haben eine ausgeglichene Bilanz und werden sicherlich versuchen, dem ungeschlagen Tabellenführer ein Bein zu stellen. Unsere Zweitvertretung ist jedoch sehr gut drauf und geht nach dem makellosen Saisonbeginn als Favorit in die Begegnung, welche Heiko Klauck um 14 Uhr anpfeift.