Männer

TSV zu Gast bei der Regionalligareserve

Zum vorgezogenen 15. Spieltag reist unsere Erste am Samstag nach Fürstenwalde zum heimischen FSV II, der mit drei Punkten mehr als der TSV auf dem 10. Tabellenplatz steht. Genau wie unser Team wartet die junge Fürstenwalder Mannschaft seit drei Spielen auf einen Punktgewinn. Die Duelle der letzten Saison waren beide sehr umkämpft und das jeweilige Auswärtsteam hatte das bessere Ende auf seiner Seite. Auf eine derartige Wiederholung hoffen natürlich unsere Schwarz-Gelben, die in allen Mannschaftsteilen von Beginn an voll da sein müssen, um mit der nötigen Konzentration und Einsatzbereitschaft zu Werke zu gehen. Schiedsrichter Kevin Meißner (Erkner) eröffnet die Landesligabegegnung um 13 Uhr.
Am Sonntag trifft unsere Zweite auf die Reserve des SV Preußen Elsterwerda, die sich nach zwei Niederlagen zu Saisonbeginn mittlerweile auf den zweiten Tabellenplatz katapultiert hat. Zudem werden die Preußen auch am Sonntag der gewohnt unbequeme Gegner sein, sodass unsere Mannschaft alles in die Waagschale werfen muss, um nicht die zweite Saisonniederlage einzustecken. Karl-Heinz-Stuhr (Schwarzheide) ist Schiedsrichter dieses Spitzenspiels, das 14 Uhr beginnt.