TSV reist zum FSV Lauchhammer

FSV Lauchhammer – TSV 1878 Schlieben

Nach den kräftezehrenden vergangenen Wochen ist unsere 1. Mannschaft nun im Waldstadion in Lauchhammer beim heimischen FSV gefordert. Auf dem Papier ist unsere Erste gegen den Tabellenvorletzten, der händeringend um die Ligazugehörigkeit kämpft, klarer Favorit, doch bei sich weiterhin zuspitzender Personalsituation wird dies am Samstag sicher kein Selbstläufer.

Die Gastgeber konnten nur eins der bisherigen neun Rückrundenspiele für sich entscheiden und zudem stellen sie mit 61 Gegentoren die zweit schlechteste Defensive der Liga. Mit Michel Müller haben sie jedoch einen Torjäger in ihren Reihen, der bis dato 18 Mal traf und somit ärgster Verfolger des Führenden Robert Dehne ist. Nach den zurückliegenden 2 Remis möchte unsere Mannschaft nun wieder in die Erfolgsspur zurück, jedoch bedingt dies erneut eine hohe Einsatzbereitschaft und gesteigerte Konzentration in der Chancenverwertung. Schiedsrichter der Begegnung, die um 15 Uhr beginnt, ist Mark Ruhner (Spremberg).

← Zurück