Verein

Tischtennis-Mini-Meisterschaften in Schlieben

Veröffentlicht

Am vergangenen Samstag richtete der TSV 1878 Schlieben erstmals wieder seit langer Zeit die Tischtennis-Mini-Meisterschaften aus. Mädchen und Jungen im Alter bis 12 Jahren kämpften in der Schliebener Sport- und Turnhalle in vielen spannenden Spielen um einen Platz auf dem Treppchen, um Urkunden und um tolle Sachpreise. Dabei war Josy Semmler mit 7 Jahren die jüngste Teilnehmerin. Auch viele Eltern und Angehörige waren zu Gast und verfolgten gespannt die umkämpften Spiele ihrer Schützlinge. Eckhard Clemens, Leiter der Abteilung Tischtennis, zog eine positive Resonanz und möchte die Meisterschaften auch im nächsten Jahr wieder ausspielen, dann mit hoffentlich noch größerem Teilnehmerfeld. Ein besonderer Dank gilt auch der Bäckerei Schulze aus Hohenbucko, die die Meisterschaften durch eine großzügige Verpflegung (Pfannkuchen, Kuchen und Plätzchen) gesponsort haben.

Leidenschaft, die verbindet!

Strahlende Gesichter bei Siegern und Platzierten
Eltern und Angehörige verfolgten gespannt die Spiele der Kinder

Jüngste Teilnehmerin war Josy Semmler mit 7 Jahren