Spitzenspiele an der Steigemühle

TSV 1878 Schlieben I – SV Döbern | TSV 1878 Schlieben II – SV Schwarz-Weiß Staupitz

Am Samstag empfängt unsere Erste mit dem SV Döbern den aktuellen Tabellenzweiten zum absoluten Spitzenspiel des Spieltages. Der Sportverein spielt eine famose Saison und macht sich somit noch berechtigte Hoffnungen auf den Meistertitel. Besonders in Spitzenspielen beweisen die Gäste, dass sie an ihre Leistungsgrenzen gehen können, denn in den bisherigen Duellen mit den TOP-4 der Landesklasse ist die Mannschaft von Trainer Prohaska noch ungeschlagen.

Doch auch unsere Mannschaft zeigt in den Duellen mit spiel- und formstarken Gegner, dass sie sich top motivieren kann und gerade auf dem heimischen Platz für jeden Gegner sehr unangenehm sein kann. Die Zuschauer dürfen sich somit auf ein intensives und gutklassiges Landesklassenspiel freuen. Schiedsrichter der Partie ist ebenfalls kein Unbekannter, denn Alexander Kühling (Luckenwalde) eröffnet das Spiel um 15 Uhr.

Im Vorspiel hat unsere Zweite mit dem SV Schwarz-Weiß Staupitz einen schweren Brocken vor der Brust. Die Gäste sind derzeit Tabellendritter und können durchaus zum Stolperstein auf dem Weg zum Meistertitel werden. Dennoch geht unsere ungeschlagene Reserve favorisiert in das Spiel, welches sie zweifelsohne unbedingt gewinnen möchte. Schiedsrichter der Begegnung ist Werner Rauchstädt (Züllsdorf).

← Zurück