SG Eintracht Peitz zu Gast in Schlieben

TSV 1878 Schlieben I – SG Eintracht Peitz / TSV Schlieben II – SV Aufbau Oppelhain II

Am 6. Spieltag erwartet unsere 1. Männermannschaft einen ganz schweren Brocken in der Steigemühle, denn mit der SG Eintracht Peitz kommt ein Gegner nach Schlieben, gegen den unsere Jungs bisher nicht gewinnen konnten.

Beim letzten Aufeinandertreffen in der Steigemühle konnte Marco Fitzke mit seinem Last-Minute-Treffer gerade noch eine Niederlage abwenden, aber in der Karpfenstadt selbst kam man mit 3 Gegentoren unter die Räder. Die Schwarz-Gelben haben also einiges gutzumachen, zumal der starke Heimauftritt vor zwei Wochen gegen Lauchhammer bestätigt werden soll. Die Peitzer legten in dieser noch jungen Saison alles andere als einen Saisonstart nach Maß hin und verloren am vergangenen Spieltag sogar das Heimderby gegen den VfB Cottbus. Die Jungs aus der Niederlausitz werden also sicher alles geben, um nicht ohne Punkt die Heimreise antreten zu müssen. Angepfiffen wird die Partie am Samstag um 15.00 Uhr durch Marcus Köhler (SV Rangsdorf 28).

Unsere 2. Männermannschaft erwartet im Vorspiel die Reserve vom SV Aufbau Oppelhain. Unsere Jungs stehen trotz guter Leistungen noch ohne Punktgewinn auf dem letzten Tabellenplatz und wollen diesen am Samstag nun endlich verlassen. Die Gäste konnten in dieser Saison bereits sieben Zähler in fünf Saisonspielen sammeln, sodass eine schwere Aufgabe auf unsere Reserve wartet. Mit der richtigen Einstellung und der notwendigen Einsatzbereitschaft ist aber alles möglich, wenn Heiko Klauck die Partie um 13.00 Uhr anpfeift.

← Zurück