Schwierige Aufgaben für die TSV-Männer

TSV I – SV Einheit Drebkau, TSV II – VfB Finsterwalde 08

Am Samstag empfängt unsere Erste den SV Einheit Drebkau, der als Tabellenvorletzter tief im Abstiegskampf steckt und somit dringend jeden Punkt benötigt. Trotz der eindeutigen Tabellensituation tut unsere Mannschaft gut daran die Gäste keinesfalls zu unterschätzen, denn die vergangenen Spiele waren allesamt knapp und in den beiden letzten Auswärtsspielen ist der SV ungeschlagen.

Nichtsdestotrotz geht unser Team, aufgrund der aktuellen Siegesserie, selbstbewusst und favorisiert in das Spiel. Doch um der Favoritenrolle auch gerecht zu werden ist die richtige Einstellung und mannschaftliche Geschlossenheit Grundvoraussetzung für den angestrebten Heimdreier. Schiedsrichter Nico Läufer aus dem Nachbarkreis Wittenberg eröffnet das Spiel des 13. Spieltags um 13:00 Uhr in der Steigemühle.

Im Vorspiel trifft unsere Zweite im Spitzenspiel auf den Tabellenführer VfB Finsterwalde 08, der bisher lediglich 5 Punkte liegen gelassen hat. Unsere Zweite hat sich nach schwierigem Saisonstart deutlich stabilisiert und vor allem auf heimischen Rasen oftmals überzeugt. Dementsprechend dürfen sich die Zuschauer ab 11:00 Uhr auf eine spannenden Schlagabtausch freuen, wenn Schiedsrichter Werner Rauchstädt (Züllsdorf) das Spiel eröffnet.

← Zurück