Junioren

Nichts zu holen für die D2 in Finsterwalde

Ohne Wechsler, wie immer knapp besetzt, gastierten unseren D2-Junioren am Wochenende auf dem Einheitssportplatz bei der SpVgg Finsterwalde I. Der Gastgeber spielte und kombinierte gut und kam so in regelmäßigen Abständen zur klaren 7:0 Halbzeitführung. Im Gegensatz zur letzten Begegnung gaben sich unsere Nachwuchskicker diesmal erfreulicherweise nicht auf und so hielt das Team gut dagegen und erspielte sich auch eine Reihe von Chancen, leider blieb der verdiente Torerfolg aus. Insbesondere die Anfangsphase der zweiten Halbzeit konnte offen gestaltet werden, genau in die eigenen Angriffsbemühungen fiel dann der Treffer zum 8:0. Gegen Ende schwanden die Kräfte und man kassierte in den letzten zwei Minuten leider noch zwei Treffer. Trotz der negativen Tabellensituation kann die Mannschaft, in der noch einige jüngere E-Junioren spielen, auf die Leistung in der 2. Halbzeit aufbauen und in kleinen Schritten an den Erfolgserlebnissen arbeiten.

Die nächste Gelegenheit dazu haben sie am 3. Oktober beim SBB-Pokal Vorentscheidungstunier das ebenfalls auf dem Finsterwalder Einheitssportplatz stattfindet.

Für die SG aktiv: Maurice Mierisch, Ben Winkel, Marlon Witte, Sophia Henze, Jeremy Kubach, Linnert Feld, Justin Triebke