Gemeinsame Presseerklärung des TSV 1878 Schlieben e.V und des SV Turbo Stechau e.V.

Die Vorstände des TSV 1878 Schlieben und des SV Turbo Stechau trafen Ende Mai zu konstruktiven Gesprächen über die zukünftige sportliche Entwicklung beider Vereine zusammen. Im Ergebnis zeigte sich, dass die demographische Entwicklung in der Region und die daraus resultierenden sportlichen Erwägungen und Zielsetzungen aus Sicht beider Vereine die Bildung einer Spielgemeinschaft als notwendig und zukunftsweisend erscheinen lassen. 

Ab der kommenden Saison 2017/2018 wird daher im Männerspielbetrieb eine Spielgemeinschaft SV Turbo Stechau/TSV 1878 Schlieben III in der 2. Kreisklasse an den Start gehen.

Beide Vereine freuen sich auf die Zusammenarbeit und damit den Fußballsport in der Region weiter zu stärken.

gez. Jens Zwanzig / Frank Matzke
Vorstand TSV 1878 Schlieben / Präsident SV Turbo Stechau

Hier geht es zur Pressemitteilung.

← Zurück