Junioren

Ergebnisse unserer Junioren

Veröffentlicht

Auch unsere Nachwuchskicker waren am Wochenende und am Feiertag unter der Woche wieder auf den Fussballplätzen aktiv. Wie alle Mannschaften abschnitten erfahrt ihr hier.

A-Junioren (Kreispokal)

SpG Sängerstadtregion vs. SG Schlieben/Schönewalde 11:3 (4:1)

Deutlich mussten sich unsere A-Junioren am vergangenen Sonntag in Doberlug-Kirchhain geschlagen geben. Bei der SpG Sängerstadtregion schied man klar durch eine 11:3-Niederlage aus dem Pokalwettbewerb aus. Die Tore für unsere Elf erzielten R. Kindler und J. Schilling (2x).

Am Samstag geht es dann in der Liga weiter und man empfängt die SpG Luckau/Lübbenau.
B-Junioren (Kreispokal)

SV Grün-Weiß Lübben vs. SG Schlieben/Schönewalde 0:6 (0:3)

Ebenfalls im Pokal aktiv waren unsere B-Junioren. Diese gewannen ihr Spiel am vergangenen Samstag allerdings verdient mit 6:0 beim SV Grün-Weiß Lübben. R. Kindler erzielte dabei einen Fünferpack (!!!) und auch M. Moritz steuerte einen Treffer bei.

B-Junioren (Kreisliga)

SG Schlieben/Schönewalde vs. TSG Lübben 65 3:4 (2:2)

Auch unter der Woche zum Feiertag mussten unsere B-Junioren gleich nochmal antreten. Auch dieses Mal kam der Gegner aus Lübben, nun aber von der TSG 65. Die Gäste stellten sich als deutlich schwerer Brocken heraus, dem man sich schlussendlich nach einer umkämpften Partie knapp mit 3:4 geschlagen geben musste. Alle Tore unserer SG erzielte R. Kindler, der nach seinem Fünferpack am Wochenende nun mit einem Dreierpack nachlegte.

Besondere Vorkomnisse: L. Globig musste in der 51. Min. mit der Ampelkarte vom Platz.

D-Junioren (1. Kreisklasse)

SG Schlieben/Schönewalde vs. SpG Sängerstadtregion II 0:11 (0:7)

Ebenfalls deutlich fiel die Niederlage unserer D-Junioren am vergangenen Mittwoch aus. Die Mannschaft der SpG Sängerstadtregion II war an diesem Tag einfach zu stark und gewann klar mit 11:0.

E1-Junioren (1. Kreisklasse B)

ESV Lok Falkenberg I vs. SG Schlieben/Schönewalde I 1:9 (0:4)

Von der langen Durststrecke mit drei verlorenen Partien konnten sich unsere E1-Junioren am letzten Samstag befreien. Sensationell schlugen sie die Lok-Kicker aus Falkenberg mit 9:1 und schraubten sich in der Tabelle nach oben. E. Puhlmann und B. Kluge steuerten jeweils einen Dreierpack bei, während auch T. Bosdorf mit zwei Toren glänzen konnte und sich auch F. Puhlmann mit einem Treffer in die Torjägerliste eintrug. Eine ganz starke Leistung der gesamten Mannschaft.

E2-Junioren (1. Kreisklasse A)

SV Blau-Weiß Lubolz vs. SG Schlieben/Schönewalde II 2:13 (2:5)

am vergangenen Sonntag weilten unsere E2-Junioren beim Schlusslicht in Lubolz. Mit der Favoritenrolle auf den Schultern musste unsere Kids allerdings erheblichen Widerstand brechen, um dann doch einen klaren Sieg herauszuspielen. Die Tore erzielten in regelmäßigen Abständen D. Schober (6x), F. Weidlich (4x), J. Haupt, J. Rinka und L. Eule. Riesige Freude gab es beim Tor vom kleinen J. Rinka, der den Ball unhaltbar ins Dreiangel knallte und damit sein erstes Punktspieltor erzielte.
Am kommenden Sonntag geht es dann gegen den FSV Groß Leuthen/Gröditsch um 10:00 Uhr in der Steigemühle.

F-Junioren (Kreisliga B)

SG Schlieben/Schönewalde vs. SV Preußen Elsterwerda 0:4 (0:2)

Unseren F-Junioren blieb es leider vewehrt, gegen die favorisierten Tabellenführer vom SV Preußen Elsterwerda für eine Überraschung zu sorgen. Am Ende musste man sich mit 0:4 geschlagen geben, bekam aber selbst vom Gästetrainer lobende Worte für die gezeigte Leistung.