Junioren

D-Junioren starten aus der Osterpause

Auch die Junioren durften nach der zweiwöchigen Osterpause wieder dem runden Leder hinterherjagen. Unsere erste Mannschaft hatte dabei die Lok-Kicker aus Falkenberg zu Gast. Von der Tabellensituation her waren die Rollen klar verteilt, doch die Gäste machten den Jungs von Trainer B. Schimpfkäse deutlich klar, dass man nicht ohne Punkt nach Hause fahren wollte. Und der Plan ging auf, denn nach 13 Minuten schossen sich die Gäste in Front. Unsere SG konnte zwar durch T. Blüthgen schnell ausgleichen, doch bereits in der 16. Minute musste Keeper P. Richter erneut den Ball aus den Maschen holen. Aber auch dieser Rückstand wurde schnell von Torjäger L. Beck egalisiert , welcher dann 5 Minuten später sogar den 3:2-Führungstreffer erzielte. Kurz vor Spielende schafften die Gäste dann aber doch den Ausgleich und so trennte man sich Remis.

Für die D1 aktiv: P. Richter, P. Otto, C. Reichl, L. Beck, P. Richter, T. Blüthgen, L. Moser, L. Globig, D. Schreiber

Die zweite Mannschaft hingegen konnte keine Punkte zu Hause behalten. Die Gäste von der SpVgg Finsterwalde spielten sich in einen wahren Rausch und erzielten 13 Treffer. J. Kubach konnte mit seinem Tor in der 42. Minute nur noch den Ehrentreffer erzielen.

Für die D2 aktiv: M. Miersch, A. Würfel, M. Witte, S. Henze, J. Kubach, V. Scharf, L. Feld, T. Förster, I. Rheinsberg