Junioren

C-Junioren verlieren Derby deutlich

Zum Topspiel Dritter gegen Vierter empfingen unsere C-Junioren am vergangenen Wochenende den VfB Herzberg. Von der Tabellensituation her hätte man ein spannendes Spiel auf Augenhöhe erwarten können, am Ende gewannen jedoch die Gäste deutlich mit 0:6 und konnten so bis auf zwei Zähler an die SpG heranrücken.

Dabei war nach der ersten Halbzeit für die Hausherren noch alles drin, nach dem 0:1 durch M. Raddatz in der 15. und dem 0:2 durch D. König in der 27. Minute lag man noch nicht aussichtslos zurück. Nach dem Seitenwechsel konnte man dann auch knapp 20 Minuten weitere Gegentreffer verhindern, im Anschluss drehten die Herzberger jedoch wieder auf und erhöhten im Minutentakt das Ergebnis. K. Nauck (49.), L. Wienick (52.), M. Raddatz (58.) und R. Streubel (63.) machten das halbe Dutzend voll und ließen der SpG an diesem Tag keine Chance.

Da man in den kommenden zwei Wochen spielfrei ist, haben unsere Jungs genug Zeit sich von dieser empfindlichen Niederlage zu erholen, erst am 24.04. trifft das Team von Trainer F. Gabler auf den Wainsdorfer SV.

Für die SpG aktiv: A. Schneider, T. Trompelt, P. Tutschke, M. Leitlauf, T. Striedinger, M. Müller, M. Drößigk, M. Meyer, R. Kindler, T. Gabler, J. Weigel, R. Thinius, M. Schmidt, H. Klinkmüller, R. Kopsch