Männer

Auswärtsspiele zum Saisonauftakt

SpVgg Blau-Weiß 90 Vetschau – TSV 1878 Schlieben

VfB Herzberg 68 II – TSV 1878 Schlieben II

Auf die 1. Mannschaft wartet am kommenden Samstag zum Saisonauftakt der Landesklasse Süd gleich eine ganz schwere Auswärtsaufgabe bei der SpVgg Blau-Weiß 90 Vetschau. Der SpVgg gelang nach dem Abstieg aus der Landesklasse in der Saison 2013/14 nicht nur eindrucksvoll der direkte Wiederaufstieg sondern auch der Kreispokalsieg. Mit nur einer Niederlage setzte sich das, mit landesligaerfahrenen Spielern besetzte Team, mit großem Abstand vor der Zweitvertretung des VfB Hohenleipisch 1912 durch. Der TSV kann nach den erfolgreichen Testspielen und dem Einzug in die 2. Pokalrunde durchaus selbstbewusst die Reise in den Spreewald antreten, gleichwohl Trainer M. Urban weiterhin auf eine Hand voll Leistungsträger verzichten muss. Anpfiff der Partie durch Landesliga-Schiedsrichter Max Stramke ist am Samstag um 15 Uhr auf der Sportanlage am Stradower Weg 48 in Vetschau.

Für die 2. Mannschaft beginnt die neue Saison wie die vergangene endete, mit einem Derby gegen die 2. Mannschaft des VfB Herzberg 68. In der vergangenen Saison konnten beide Teams jeweils ihre Heimspiele gewinnen. Die Mannschaft von Trainer M. Jäschke möchte in dieser Saison besser aus den Startlöchern kommen als in der Saison 2013/14. Dort gelang erst am 4. Spieltag der erste Sieg. Nach dem personellen Aderlass der Kreisstädter und der schwierigen Vorbereitung beider Teams ist der Ausgang in diesem Derby völlig offen. Anpfiff auf dem Werner-Seelenbinder-Sportplatz ist am Samstag um 13 Uhr durch Schiedsrichter Frank Daniel.