Männer

Auswärtsspiele für TSV-Männer

Unsere Erste gastiert am Samstag im Stadion „Am Volkshaus“ beim SV Einheit Drebkau und möchte dort ihre super Serie ausbauen und den Abstand zu den Verfolgern festigen. Die Gastgeber belegen den vorletzten Tabellenplatz und verloren am Mittwoch zudem ihr Nachholspiel gegen Lauchhammer-Ost 1:4, sodass sie gegen unsere Mannschaft zum Siegen verdammt sind, um die letzte theoretische Minimalchance auf den Klassenerhalt zu greifen. Wenn es den Mannen von Trainer M. Urban gelingt, sich auf ihr eigenen Spiel zu besinnen und mit der richtigen Einstellung zu Werke zu gehen, ist der 9. Auswärtssieg der Saison absolut möglich. Schiedsrichter Tobias Kastner (Eisenhüttenstadt) eröffnet die Begegnung um 15 Uhr.

Am Sonntag gastiert unsere Zweite als Tabellendritter beim Gräfendorfer SV, dem aktuellen Tabellenzweiten, zum Spitzenspiel. Der Sportverein ist auf einen Ausrutscher des VfB Finsterwalde angewiesen und muss im Kampf um die Meisterschaft gleichzeitig seine eigenen Duelle siegreich gestalten. Entsprechend ist ein heißer Tanz zu erwarten, den Uwe Heinrich (Möglenz) um 15 Uhr anpfeift.