Junioren

A-Junioren erkämpfen ein Remis in Lauchhammer

Unsere A-Junioren mussten am vergangenen Spieltag beim SV Eintracht Lauchhammer-Ost antreten. Die Vorzeichen standen gut, denn die SG Schlieben/Schönewalde war bis dahin ungeschlagen und auch Top-Torjäger M. Donath kehrte ins Team zurück.

Die Jungs von Trainer A. Drößigk gingen hellwach in die Partie und erwischten den besseren Start. So waren die Gäste 20 Minuten lang die bessere Mannschaft, verpassten es jedoch, in Führung zu gehen. Die Großchancen von Jäschke, Donath und von Veh wurden allesamt leichtfertig vergeben. Die Lauchhammeraner wussten das Auslassen dieser Chancen zu bestrafen und nutzten einen Bruch im Spiel der SG, um das 1:0 auf heimischem Geläuf zu erzielen (27. Min.). Mit diesem Ergebnis pfiff Schiri Brösgen dann auch zum Pausentee.

Die zweite Hälfte wurde eher durch Kampf, als durch spielerische Klasse geprägt. Nach 65. Minuten mussten die Gäste dann erneut einen Rückschlag hinnehmen. Ein Ballverlust im Angriffsspiel entwickelte sich zu einem blitzsauberen Konter, den die Heimmannschaft mit dem 2:0 abschloss. Das Spiel war nun sehr zerfahren und auf Seiten der SG Schlieben/Schönewalde lief nicht mehr viel zusammen. Viele Fehlpässe bestimmten das Spielgeschehen und so war es ein gut getretener Eckball von Mannschaftskapitän Jäschke, der die Gäste wieder zurück ins Spiel brachte. Torjäger M. Donath ließ sich diese Chance nicht nehmen und köpfte zum 2:1-Anschlusstreffer ein. Nur 4 Minuten später war es wieder eine Co-Produktion der beiden Scorer, die ihr Team zum jubeln brachte. Eine Freistoßflanke von Jäschke konnte Donath abermals per Kopf im Tor der Gastgeber unterbringen. Bis zum Schlusspfiff passierte dann nicht mehr viel und so konnten unsere Jungs einen glücklichen aber aufgrund der kämpferischen Einstellung nicht unverdienten Punkt mit nach Hause nehmen.

Das Team bleibt somit weiterhin ungeschlagen und muss am kommenden Wochenende gegen die SG Sonnewalde/SpVgg Finsterwalde im Kreispokal-Achtelfinale antreten. Die Partie wird um 13Uhr in Sonnewalde angepfiffen.

Für die SG aktiv: R. Zingraf – R. Chemik, C. Großmann, F. Ritter, J. Wolfsteller – L. Bittner (N. Fischer), B. Richter (A. Troitzsch), F. Schneider, J. von Veh – M. Donath, M. Jäschke