A-Junioren bleiben in der Erfolgsspur

SG Sonnewalde / SpVgg Finsterwalde – SG Schlieben / Schönewalde 1:2 (1:2)

Unsere A-Junioren gewannen am Sonntag das erwartet schwere Auswärtsspiel beim Tabellenfünften SG Sonnewalde / SpVgg Finserwalde denkbar knapp aber verdient und bleiben somit dem Tabellenführer aus Falkenberg auf den Fersen. Nach einer ganz starken Anfangsphase führten unsere Jungs bereits nach Toren von M. Donath (8.) und A. Großmann (17.) schnell mit 0:2. Durch den, zu dieser Zeit überraschenden Anschlusstreffern, kamen die Gastgeber dann kurze Zeit später zum Anschlusstreffer (22.) Folglich gab es merklich einen Bruch im Spiel unserer Jungs, sodass sich bis zur Halbzeit ein ausgeglichenes Spiel entwickelte.

Nach Wiederanpfiff war unsere SG jedoch wieder voll konzentriert bei der Sache und so übernahm sie fortan wieder die Spielkontrolle. Auf Grund einiger ausgelassener Torchancen musste die Mannschaft, um den seit Wochen stark spielenden Kapitän R. Zingraf, bei den stets gefährlichen Kontern der Gastgeber auf der Hut sein. Mit einer abgeklärten und cleveren Leistung bis zum Abpfiff belohnten sich unsere Nachwuchskicker schlussendlich mit dem wichtigen Auswärtssieg.

Nun gilt es für die 2 kommenden Spiele alle Kräfte zu mobilisieren, denn zunächst steht das Derby in der Kreisstadt an, bevor es am Mittwoch (04. Mai) zum Gipfel gegen die Falkenberger Lok-Kicker kommt.

Für die SG aktiv: S. Hertel, R. Zingraf, J. Wolfsteller, A. Großmann, B. Richter A. Troitzsch), F. Schneider, F. Ritter, L. Bittner, J. von Veh, P. Schnürpel (M. Jäschke), M. Donath

← Zurück