Männer

TSV-Teams im Pokalwettbewerb gefordert

Zum nächsten Heimspiel empfängt unsere Erste den noch unbekannten FC Concordia Buckow/Waldsieversdorf 03 in der heimischen Steigemühle. Die Gäste sind ein aufstrebender Verein aus dem Märkisch-Oderland und zählen in der kommenden Saison zu den Favoriten in der Landesliga Nord. Die mit erfahrenen Spielern besetzte Mannschaft siegte in der ersten Pokalrunde souverän mit 4:1 gegen ihren Ligakonkurrenten Perleberg und möchte am Samstag sicher nicht die Pokalsegel streichen. Für unsere Mannschaft gilt es an die gute Leistung gegen Briesen anzuknüpfen und die dort gezeigten Tugenden wieder an den Tag zu legen. Sofern ihr dies gelingt, dürfen sich die Zuschauer auf eine spannende Pokalbegegnung freuen. Schiedsrichter Patrick Franke aus Beelitz eröffnet das Spiel um 15 Uhr.

Unsere Zweite reist am Sonntag zum SV Eintracht Koßdorf und bestreitet dort die 1. Hauptrunde des Kreispokal. Gegen den Aufsteiger in die 1. Kreisklasse gehen unsere Jungs favorisiert in das Spiel, doch um die lange andauernde Sieglosserie in Koßdorf zu beenden, ist eine engagierte Leistung notwendig. Schiedsrichter Hubert Dörfer aus Zobersdorf gibt den Ball um 15 Uhr frei.