Männer

TSV strebt ersten Sieg 2016 an

Nach dem Duell mit den Herzbergern trifft unsere 1. Mannschaft auf das nächste Kellerkind der Liga, denn der Tabellenvorletzte vom FSV Rot-Weiß Luckau ist an der Steigemühle zu Gast. Durch einen knappen 1:0 Sieg gegen den VfB Cottbus am letzten Spieltag tankten die Spreewälder im Abstiegskampf neues Selbstvertrauen und so werden sie in Schlieben sicher nachlegen wollen. Unser Team hingegen konnte, trotz ansprechender Leistungen, in beiden Spielen der Rückrunde noch nicht als Sieger vom Platz gehen. Doch ein Blick auf die Tabelle zeigt, dass ein Heimsieg enorm wichtig wäre, um sich im dichten Tabellenmittelfeld etwas Luft verschaffen zu können. Als zusätzliche Motivation für die Mannschaft von Trainer M. Urban gilt auch die unnötige 3:1 Niederlage im Hinspiel. Dafür wird die personell veränderte TSV-Elf alles in die Waagschale werfen, wenn Schiedsrichter Mark Ruhner (Spremberg) die Begegnung am Samstag um 15 Uhr in der Steigemühle anpfeift.