Männer

TSV möchte Serie fortsetzen

Am 21. Spieltag trifft unsere 1. Mannschaft auf die SG Eintracht Peitz, die vor der Saison von vielen als größter Aufstiegsfavorit gehandelt wurde aber aktuell mit 17 Punkten auf dem 14. Tabellenplatz platziert ist. Die Mannschaft von Trainer Ballack konnte in dieser Saison bisher nicht an die konstanten und überzeugenden Leistungen der Vorsaison anknüpfen und benötigt in ihrer derzeitigen Position jeden Punkt.

Beim TSV weiß man dennoch um die Qualität der Gäste und ist gewarnt, auf einen stark aufspielenden Gegner zu treffen. Auf Grund der Tabellensituation wird unsere 1. Mannschaft jedoch nicht um die Favoritenrolle herumkommen, doch umso mehr ist am Samstag eine konzentrierte und geschlossene Mannschaftsleistung notwendig, um die Punkte an der Steigemühle zu behalten. Schiedsrichter der Begegnung, die um 15 Uhr angepfiffen wird ist Alexander Kühling (Luckenwalde).

Im Vorspiel trifft unsere 2. Mannschaft auf den noch punktlosen Tabellenletzten SV Aufbau Oppelhain III. Nachdem die Mannschaft von Daniel Höhne das Hinspiel bereits 1:3 gewann, möchte sie natürlich auch im Heimspiel erfolgreich sein und die Tabellenführung verteidigen. Der Anstoß erfolgt um 13 Uhr und geleitet wird die Begegnung vom jungen Falkenberger Schiedsrichter Pierre Meißner.