Männer

TSV-Männer wollen siegen

Die erste Mannschaft gastiert am Samstag bei der SpVgg Blau-Weiß 90 Vetschau, dem aktuellen Tabellenletzten. Gebeutelt durch einen personellen Aderlass vor Saisonbeginn sind die Männer vom Trainer und Ex-Schliebener Nicky Marx überhaupt nicht in der Spur und stehen punktlos am Tabellenende. Der Spielabbruch am vergangenen Wochenende in der Halbzeit gegen Fürstenwalde II ist mit einem faden Beigeschmack belegt und stellt wohl den negativen Höhepunkt der bisherigen Saison dar. Davon dürfen sich die TSV´ler aber keineswegs blenden lassen, denn eine weitere Schmach werden die Vetschauer unbedingt vermeiden wollen. Entsprechend konzentriert und kaltschnäuzig im Abschluss sollten die TSV´ler auftreten, um etwas Zählbares mitzunehmen. Geleitet wird die Begegnung, die bereits 14 Uhr beginnt, von Schiedrichter Sven Hennig (Frankfurt/Oder).

Unsere Zweite empfängt am Sonntag um 14 Uhr den FSV Theisa. Die Gäste verpatzten den Saisonstart vollkommen, denn sie feierten erst am vergangenen Wochenende gegen Oppelhain II ihren ersten Sieg und gaben die rote Laterne ab. Unsere Mannschaft hingegen befindet sich im Mittelfeld und möchte mit einem Heimsieg den Anschluss an die vorderen Plätze herstellen. Schiedsrichter des Spiels an der Steigemühle ist Daniel Kläge (Walddrehna).