Junioren

Testspielniederlage für die A-Junioren

Noch vor dem Trainingsstart verloren unsere A-Junioren ihr Testspiel gegen den Landesligisten aus Sachsen-Anhalt.

Das Spiel begann eigentlich recht gut für die Heimelf, denn bereits in der sechsten Spielminute erzielte Torjäger Maurice Donath das Führungstor. Er eroberte im Mittelfeld den Ball, ließ zwei Gegenspieler stehen und vollendete die Aktion mit einem straffen Schuss ins linke untere Eck. Danach waren hauptsächlich die Gäste am Drücker, auf einen ersten Torschuss per Freistoß folgte der Ausgleichstreffer. Einen verlängerten Einwurf nutzte der Gästestürmer und schob aus 7 Metern freistehend ein. Auch in der Folgezeit waren die Jungs aus Sachsen-Anhalt gefährlicher, so konnten sie noch vor der Pause ein weiteres Tor erzielen, allerdings wurde korrekterweise auf Abseits entschieden. Bis zur Halbzeit konnte sich Sascha Hertel noch ein ums andere Mal auszeichnen.

Direkt nach dem Wiederanpfiff dann die Führung für die SG Jessen/ Annaburg/ Zahna/ Elster. Die Gäste nutzten einen schlechten Einwurf der Gastgeber, schalteten schnell um und schlossen den Konter erfolgreich zum 2:1 ab. Anschließend war es eine ausgeglichene zweite Halbzeit mit Chancen auf beiden Seiten, vor allem weil sich das Drößigk- Team erheblich steigerte und trotz der großen Personalsorgen auf Augenhöhe spielte. Dennoch waren es die Gäste die mit dem 3:1 in der 85. Minute den Schlusspunkt setzten.

Es war ein guter Test für die A-Junioren, dem auch zahlreiche Zuschauer folgten. Am kommenden Mittwoch erfolgt der Trainingsauftakt und Trainer Axel Drößigk wird versuchen, dass zum Saisonstart Anfang September alle Spieler sowohl fit als auch einsatzbereit sind.

Max Drößigk