Schwere Auswärtsaufgabe in Großräschen

SV Großräschen – TSV 1878 Schlieben

Eine schwere Aufgabe erwartet unsere Kicker am morgigen Samstag beim SV Großräschen. Die Gastgeber blicken auf eine miserable Hinrunde zurück, in der man weit unter den Möglichkeiten spielte und mit nur drei Siegen den eigenen Ansprüchen nicht gerecht wurde. Nach einer durchwachsenen Wintervorbereitung, in der aber die letzten beiden Tests souverän gewonnen wurden, startete das Team von Spielertrainer Marcus Winkler ebenso erfolgreich in die Rückrunde. Ohne Punktverlust erwarten die Großräschener am Samstag also die TSV’ler von der Steigemühle, welche am vergangenen Samstag den Kaltstart in die Rückrunde mit Bravour meisterten und einen Kantersieg gegen den SV Eintracht Lauchhammer-Ost feierten. Die Schliebener treten also sicher ebenso mit breiter Brust auf, zumal auch die Statistik für die Schwarz-Gelben spricht. So musste man sich im direkten Duell noch nie geschlagen geben und man möchte auch morgen die Heimreise keinesfalls ohne Punktgewinn antreten.

Fans und Zuschauer können sich also auf ein interessantes Spiel zweier Teams auf Augenhöhe freuen, bei der die Tagesform den Unterschied ausmachen wird. Die Partie wird um 15.00Uhr durch Stephan Zimmer angepfiffen.

← Zurück