Männer

Großziehten entführt alle 3 Punkte

Zum Heimspielauftakt kassierte unsere Erste eine knappe und vermeidbare 2:3 Niederlage gegen die Gäste aus Großziethen. Wieder einmal musste Trainer M. Urban personell umstellen, denn neben dem langzeitverletzten Torjäger R. Dehne fehlte auch sein Bruder Albert zwischen den Pfosten. R. Zingraf ersetzte ihn und zudem rückte M. Fitzke für F. Poser in die Startelf.

In Halbzeit Eins agierten beide Teams auf Augenhöhe, wobei die Gäste zwar die bessere Spielanlage hatten, der TSV jedoch ein Chancenplus vorweisen konnte. Lediglich die mangelnde Chancenauswertung auf Seiten der Schwarz-Gelben sorgte für den 0:0-Pausenstand.

Nach der Pause stellten beide Teams etwas um und die Zuschauer sahen daraufhin eine torreiche zweite Halbzeit. Nachdem der TSV nach einer herrlichen Einzelaktion von R. Schwonke in Führung ging, egalisierten die Gäste schnell durch A. Feta, der eine mustergültige Flanke aus kurzer Distanz über die Linie drückte. Ein unglücklicher Ballverlust vor dem eigenen Sechzehner sorgte dann für den Rückstand für die TSV´ler. Die Unordnung in der Hintermannschaft nutzte die SG eiskalt aus und sorgte nach einer herrlichen Flanke durch Y. Coskun für den Führungstreffer.
Es dauerte nicht lange bis die Gäste ihre Führung ausbauten. Einen Elfer verwandelte T. Göcer sicher zum 3:1. Der TSV warf daraufhin alles nach vorn und konnte durch ein Kopfballtor von M. Drößigk noch den Anschlusstreffer erzielen. Ein Ausgleichstreffer sollte dem TSV in der Druckphase aber nicht mehr gelingen und so entführten die Gäste alle drei Punkte aus der Steigemühle.

Für den TV aktiv: R. Zingraf, R. Weinert, J. von Veh, J. Wolfsteller, O. Priebe, P. Schneider, T. Meusel (M. Jäschke), M. Drößigk, M. Donath (M. Müller), M. Fitzke, R. Schwonke,