Männer

Gelingt dem TSV der erste Punktgewinn?

Unser Landesklassenteam reist am Samstag nach Luckau zum Auswärtsspiel gegen den FSV Rot-Weiß. Die Luckauer starteten mit einem 1:0 Heimsieg gegen starke Peitzer und einer denkbar knappen 2:1 Niederlage beim VfB Cottbus in die Saison. Das Urban-Team dagegen möchte den kompletten Fehlstart vermeiden und strebt den ersten Punktgewinn an. Dafür muss sich das gesamte Team jedoch in der Defensivarbeit steigern, denn 7 Gegentore sprechen eine eindeutige Sprache. In der vergangenen Saison errang der TSV letzten Spieltag ein 1:1 auf dem Sportplatz der Jugend. Doch am Samstag geht der FSV auf Grund des besseren Saisonstarts favorisiert in die Partie, die um 15 Uhr durch Schiedsrichter A. Kolbe (SG Kausche) angepfiffen wird.

Auch für unsere Reserve steht ein schweres Auswärtsspiel in Falkenberg an. Die Falkenberger Reserve stieg in der letzten Saison aus der Kreisliga ab und wird in dieser Saison eine gute Rolle in der 1. Kreisklasse spielen, denn das junge Team ist mit einigen erfahrenen Spielern gespickt, die für die nötige Balance sorgen. Das Jäschke-Team geht als Außenseiter in das Spiel und möchte sich am Samstag möglichst teuer verkaufen um nicht frühzeitig den Anschluss an das Mittelfeld zu verlieren. Schiedsrichter des Spiels ist Roland Hantel aus Neuburxdorf.