Männer

EE-Derby zum Start in die Landesliga

Das Abendteuer Landesliga beginnt für unsere Erste gleich mit einem harten Brocken und dem gleichbedeutenden EE-Kreisderby gegen den VfB Hohenleipisch 1912. Die Rollen in diesem Duell sind eindeutig verteilt, denn während der TSV als Aufsteiger seine Rolle in der Landesliga erst suchen muss, zählen die Gastgeber in dieser Saison zu den Staffelfavoriten.

Bereits zum Saisonstart ist der VfB gut drauf, denn in der vergangenen Woche warfen sie den Brandenburgligisten Falkensee/ Finkenkrug souverän aus dem Landespokal. Aber unsere Mannschaft hat keinen Grund in Ehrfurcht zu erstarren, weil der eigene Sieg im Landespokal der Mannschaft ebenfalls Selbstvertrauen verschafft haben sollte, um den Zuschauern ein spannendes Derby zu bieten. Schiedsrichter Patrick Frank (Beelitz) eröffnet die Begegnung auf dem VfB-Sportgelände am Samstag um 15.00 Uhr.

Ebenfalls am Samstag startet unsere Zweite beim SV Aufbau Oppelhain II in die 1. Kreisklasse. In der vergangenen Saison fuhr unsere Mannschaft in den direkten Duellen jeweils zwei deutliche Siege ein, doch davon wird sich die Elf von Trainer Daniel Höhne nicht blenden lassen, denn in dieser Saison werden die Karten neu gemischt. Schiedsrichter Dirk Hanath (Kostebrau) leitet das Spiel, das um 13:00 Uhr in Oppelhain beginnt.