E-Junioren behalten Punkte in Steigmühle

Unsere E-Junioren um Kapitän Clemens Weber hatten am Samstag den Tabellenvorletzten SV Walddrehna 72 in der Steigemühle zu Gast. Hochmotivierte Schliebener wollten unbedingt die 3 Punkte in Schlieben behalten.

Den knapp 20 Zuschauern bot sich ein Spiel mit leichten Vorteilen auf Schliebener Seite. Die ersten Spielzüge gehörten jedoch Walddrehna. In der 2 Minute kam man mittels Freistoß und anschließender Ecke gefährlich nah an das Schliebener Tor, aber der Ball landete nicht im Netz. Bereits 4 Minuten später konnte Julian Wiesner mit dem 1:0 den TSV in Führung bringen. In der 11 Minute war es wieder Julian Wiesner der mit einem Fernschuss nur den Pfosten traf und somit die Führung nicht ausbauen konnte. Mit dem 1:0 ging es in die Halbzeit.

Kurz nach Wiederanpfiff durch Sportsfreund Marc Jäschke hatte Adrian Bothe nach Vorarbeit von Valentin Scharf die Möglichkeit auf 2:0 zu erhöhen. Leider verfehlte der Schuss knapp das Tor. In der 30. Minute setzte sich Valentin Scharf stark in Szene, aber wurde leider nicht mit einem Tor belohnt. Schon eine Minute später macht er aber alles richtig und erhöhte zum 2:0 für den TSV. In der 32 Minute musste sich Clemens Weber lang machen, um einen gut platzierten Schuss zu parieren und das 2:0 zu halten. Zum Endstand traf Carl Schülzke mit einem sehenswerten Distanzschuss. Im weiteren Spielverlauf gab es noch mehrere Chancen, welcher leider nicht genutzt werden konnten.

Das kommende spielfreie Wochenende wird für ein Testspiel gegen die F-Jugend des TSV genutzt. Anstoß ist am Sonntag um 10 Uhr.

← Zurück