Männer

Die Winterpause ist vorbei!

Knapp zwei Monate ruhte der Ball für unseren TSV in der Landesliga Süd, doch ab dem kommenden Samstag geht es endlich wieder um wichtige Punkte für den Klassenerhalt. Dazu reist unsere 1. Mannschaft nach Wildau zur SG Phoenix. Das Team von Trainer M. Urban kann eine äußerst positive Direktbilanz gegen die Randberliner aufweisen, denn in den letzten drei Duellen ging man nie als Verlierer vom Platz. Blickt man jedoch auf die Vorbereitungsphase der Gastgeber, dann sollte man dieser Statistik keineswegs zu viel Achtung schenken, denn bis auf die Niederlage gegen Brandenburgligist SC Eintracht Miersdorf/Zeuthen erzielte man achtbare Ergebnisse wie z.B. einen deutlichen Sieg gegen den FV Preußen Eberswalde.
Unsere Schwarz-Gelben hingegen blicken auf eine durchwachsene Vorbereitung zurück, in der man nur zwei von geplanten drei Spielen absolvieren konnte. Nichtsdestotrotz ist man aber bereit für den Rückrundenauftakt und das Team äußerst motiviert, um nicht ohne Punktgewinn die Heimreise aus Wildau antreten zu müssen.

Schiedsrichter Martin Theißig (Erkner) leitet die Partie im Otto-Franke-Stadion und gibt den Ball um 15:00 Uhr frei.