D1-Junioren lassen im vereinsinternen Duell nichts anbrennen

SG Schlieben/Schönewalde I – SG Schlieben/Schönewalde II 7:0 (4:0)

Am vergangenen Sonntag kam es zum vereinsinternen Duell unserer beiden D-Junioren-Mannschaften. Dabei ließ die gastgebende 1. Mannschaft nichts anbrennen und machte frühzeitig klar, dass man den zweiten Tabellenplatz verteidigen wollte. Bereits in der ersten Halbzeit stellte die Truppe von Bodo Schimpfkäse die Weichen auf Sieg. Den Anfang machte dabei Mannschaftskapitän L. Globig in der 7. Minute, woraufhin L. Moser (Doppelpack) und C. Reichl den 4:0-Halbzeitstand herstellten. In der zweiten Halbzeit erzielte L. Globig seinen zweiten Treffer und L. Zänkert und L. Beck markierten mit ihren beiden Toren das 7:0-Endergebnis.

Am Sonntag kommt es dann zum Spitzenduell der D-Junioren-Kreisliga, wenn der Ligaprimus JFV Elster-Röder II unsere D1 empfängt. Mit einer guten Leistung kann man den Abstand verkürzen. Unsere D2 empfängt am Samstag den SV Waldrehna.

Für die D1 aktiv: L. van Heerde, S. Thrun, L. Beck, P. Richter, T. Blüthgen, L. Moser, L. Globig, D. Schreiber, P. Richter, C. Reichl, L. Zänkert

Für die D2 aktiv: M. Miersch, M. Witte, T. Förster, L. Feld, B. Winkel, S. Henze, J. Kubach, V. Scharf, A. Schurig, I. Rheinsberg

← Zurück