C-Junioren werden hervorragender Dritter

Unsere C-Junioren gewannen ihr letzten Heimspiel gegen die SG Sonnewalde/ SpVgg Finsterwalde II durch Tore von Tim Striedinger, Toni Gabler, Justin Weigel und Ricardo Kindler klar mit 4:0 und so sicherten sie sich in der Endabrechnung vor dem FSV Lauchhammer I einen sehr guten dritten Tabellenplatz. Nur die beiden Spitzenteams aus Luckau und Bad Liebenwerda fuhren mehr Punkte ein.

Nach kleineren Startschwierigkeiten des neu zusammengestellten Teams, das durch viele junge aufgerückte D-Junioren verstärkt wurde, holte die Mannschaft von Trainer Frank Gabler u.a. vom dritten bis zum achten Spieltag 22 von möglichen 24 Punkten und etablierte sich somit nachhaltig in der Spitzengruppe der Kreisliga. Gegen den späteren Staffelsieger aus Luckau verloren unsere Jungs zweimal denkbar knapp 3:2 und 3:1. Auch gegen die Torfabrik der Liga aus Liebenwerda (129 Tore) hielt die Mannschaft gut mit und errang im Hinspiel sogar ein 3:3 Unentschieden.

Gegen den SV Eintracht Lauchhammer-Ost (11:0) und die SG Sonnewalde/ SpVgg Finsterwalde II (10:0) gelang der Mannschaft auch zwei zweistellige Siege.

Sowohl Martin Drößigk, Toni Gabler und auch Ricardo Kindler absolvierten alle 22 Saisonspiele, wobei Ricardo mit 14 Toren gleichzeitig bester Torschütze seiner Mannschaft war.

Aufgrund dieser konstant guten Saison, in der unsere C-Junioren an 17 von 22 Spieltagen auf dem dritten Tabellenplatz standen, gratulieren wir dem gesamten Team für eine sensationelle Saisonleistung und wünschen eine erholsame Sommerpause!

Tabelle_C

← Zurück