Junioren

A-Junioren setzen gute Serie fort

Unsere A-Junioren bleiben in der Liga weiterhin ungeschlagen und sie zeigten nach der deftigen Pokalklatsche vor Wochenfrist die erhoffte Reaktion. Trainer A. Drößigk musste sein Team wieder umstellen und ihm stand nur 1 Wechselspieler zur Verfügung.

Trotz der angespannten Personalsituation erwischten unsere Jungs den besseren Start und sie erarbeiteten sich erste Torchancen, die aber noch ungenutzt blieben. Im Laufe des Spiels blieb es bei den Feldvorteilen für unsere Mannschaft, obwohl die Gäste die bis dato größte Torchance verbuchen konnten. Nach einem gefährlichen Konter hatten die Spreewälder Pech, dass der Schuss nur die Latte traf. In der 19. Minute erzielte dann unser Top-Torjäger M. Donath die verdiente Führung für seine Mannschaft. Knapp 10 Minuten später schoss K. Wagner die 2:0 Führung heraus, ehe wiederum M. Donath kurz vor dem Halbzeitpfiff die klare und auch in der Höhe verdiente Pausenführung erzielte.

Im Gefühl der sicheren Führung ließ nach dem Wiederanpfiff die Konzentration und die Bereitschaft für die Defensivarbeit der Jungs etwas nach und in den folgenden 15 Minuten kamen die Gäste auf einmal auf 3:2 heran. Scheinbar brauchte das Team diesen Weckruf um einen Gang hoch zuschalten. Binnen 5 Minuten stellten J. von Veh und M. Donath den alten Abstand wieder her. Das kurze Aufbäumen der Lübbenauer wurde mit dem 5:3 belohnt doch die Schlussminuten gehörten klar unserer SG. Erneut K. Wagner und der eingewechselte M. Jäschke trugen sich in die Torschützenliste ein. Durch das 7:3 Endresultat holt sich die Mannschaft verdient die nächsten 3 Punkte und bleibt der ärgste Verfolger der verlustpunktfreien Calauern.

Am kommenden Samstag reist unsere SG zum Tabellenvorletzten nach Schipkau und möchte dort natürlich seine Spitzenposition verteidigen.

Für die SG aktiv: S. Hertel, K. Wagner, R. Chemik, J. von Veh, B. Richter, F. Schneider, P. Schnürpel (M. Jäschke), A. Troitzsch, R. Zingraf, J. Wolfsteller, M. Donath